Navigation
Kopfzeile

Wer möchte im Sommer gerne in seinem eigenen Pool planschen, sollte sich auch Gedanken darüber machen, wie man den Pool im Winter am besten aufbewahren kann. Denn bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt können sich viele Materialien verziehen, verformen oder sogar brechen. In diesem Bericht werden wir uns mit der Frage beschäftigen, welcher Pool draußen überwintern kann.


WELCHE POOLS KÖNNEN DRAUßEN ÜBERWINTERN?

Welche Arten von Pools gibt es, die draußen überwintern können?Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Pools, die draußen überwintern können: Fest installierte Pools und mobile Pools. Ihre Vor- und Nachteile möchten wir Ihnen hiermit näher bringen:

Fest installierte Pools (z.B. Betonpools, GfK-Pools, Holzpools etc.)

PRO:
  • Diese Pools sind sehr robust und können auch bei extremen Witterungsbedingungen im Freien verbleiben.
  • Einmal installiert, müssen sie nicht jedes Jahr auf- und abgebaut werden.

KONTRA:

  • Die Installation kann teuer und aufwändig sein.
  • Es kann schwierig sein, die Wassermenge im Pool im Winter zu kontrollieren und den Pool vor Schäden durch Eisbildung zu schützen.

Mobile Pools (z.B. Quickup-Pools, Frame-Pools etc.)

PRO:

  • Diese Pools sind oft preisgünstiger und einfacher zu installieren als fest installierte Pools.
  • Sie können im Winter einfach abgebaut und gelagert werden.

KONTRA:

  • Mobile Pools sind in der Regel weniger robust und können leicht beschädigt werden.
  • Die meisten mobilen Pools sind nicht für extreme Witterungsbedingungen geeignet.


Welche Poolarten werden von uns als Fachhändler bevorzugt und bieten Ihnen für Ihre Präferenzen die bestmögliche Variante für Ihren Garten?

Holzpools

Holzpools sind Schwimmbecken, die aus Holz gefertigt sind. Die Holzplanken sind miteinander verbunden und bilden eine stabile und robuste Konstruktion. Holzpools können entweder in den Boden eingelassen oder aufgestellt werden und sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich.

PROS:

  • Holzpools sind sehr stabil und widerstandsfähig gegenüber extremen Temperaturen.
  • Sie sind eine gute Option für Besitzer, die einen natürlichen Look bevorzugen.
  • Holzpools sind einfach zu montieren und können schnell installiert werden.

KONTRAS:

  • Holzpools erfordern eine regelmäßige Wartung und Behandlung, um Schäden durch Feuchtigkeit und Pilzbefall zu vermeiden.
  • Sie können anfälliger für Verschleiß und Verfärbungen sein.

Vorbereitungen:

  • Holzpools sollten vor dem Überwintern gründlich gereinigt und trockengewischt werden.
  • Es ist ratsam, eine spezielle Schutzfolie zu verwenden, um das Holz vor Feuchtigkeit und Schmutz zu schützen.

Frame-Pools

Frame-Pools sind auch bekannt als Stahlrahmenpools. Sie bestehen aus einem Metallrahmen, der mit einer Poolfolie bespannt wird. Der Rahmen ist in der Regel aus Stahl oder Aluminium gefertigt und kann schnell und einfach aufgebaut werden. Frame-Pools gibt es in verschiedenen Formen und Größen und sind eine preisgünstige Option für alle, die keinen fest installierten Pool möchten.

PROS:

  • Frame-Pools sind preisgünstig und einfach zu installieren.
  • Sie können schnell auf- und abgebaut werden und sind daher eine gute Option für kurzfristige Nutzung.
  • Frame-Pools sind leicht und können problemlos bewegt werden.

KONTRAS:

  • Frame-Pools sind weniger stabil und widerstandsfähig als fest installierte Pools.
  • Sie können leicht beschädigt werden und sind möglicherweise nicht langlebig.

Vorbereitungen:

  • Frame-Pools sollten vor dem Überwintern gründlich gereinigt und getrocknet werden.
  • Es ist ratsam, den Rahmen und die Abdeckung zu entfernen und separat zu lagern, um Schäden zu vermeiden.

QuickUp-Pools

Quick-Up-Pools sind auch als Pop-up-Pools bekannt. Sie bestehen aus einer aufblasbaren Ringkonstruktion, die mit Wasser gefüllt wird, um den Pool aufzustellen. Quick-Up-Pools sind sehr einfach zu installieren und können in kurzer Zeit aufgebaut werden. Sie sind jedoch weniger stabil und langlebig als andere Pooltypen und eignen sich am besten für kurzfristige Nutzung während der Sommermonate.

PROS:

  • Quick-Up-Pools sind sehr preisgünstig und einfach zu installieren.
  • Sie können schnell aufgebaut und in Betrieb genommen werden.
  • Quick-Up-Pools sind leicht und können problemlos bewegt werden.

KONTRAS:

  • Quick-Up-Pools sind weniger stabil und widerstandsfähig als fest installierte Pools.
  • Sie können leicht beschädigt werden und sind möglicherweise nicht langlebig.

Vorbereitungen:

  • Quick-Up-Pools sollten vor dem Überwintern gründlich gereinigt und getrocknet werden.
  • Es ist ratsam, den Pool zu leeren und separat zu lagern, um Schäden zu vermeiden.

Aus welchen Materialien sollten Pools bestehen, um draußen überwintern zu können?

Es gibt einige Materialien, aus denen Pools hergestellt werden, die für das Überwintern im Freien geeignet sind.

Beton:

Betonpools sind sehr robust und können sehr kalten Temperaturen standhalten.

  • Sie sind auch in der Lage, sich bei Temperaturen unter Null Grad auszudehnen, ohne Schäden zu erleiden.
  • Die Installation kann sehr teuer und sehr aufwendig sein.
  • Betonpools erfordern eine regelmäßige Wartung.

Edelstahl:

Edelstahlpools sind ebenfalls sehr robust und können bei kalten Temperaturen draußen stehen bleiben.

  • Sie sind widerstandsfähig gegen Risse und Beulen.
  • Edelstahlpools sind teurer als viele andere Pooltypen.

Kunststoff:

Kunststoffpools sind preisgünstiger als Beton- oder Edelstahlpools und können auch im Freien überwintern.

  • Sie sind leicht und einfach zu installieren.
  • Kunststoffpools sind nicht so robust wie andere Pooltypen und können durch starke Winde oder Hagel beschädigt werden.

Vinyl:

Vinylpools sind eine weitere Option für das Überwintern im Freien. Sehr viele Pool-Varianten sind letztlich eigentlich ein Swimmingpool aus einer Vinyl-Hülle, die von einem Rahmen umbaut ist, darunter der Edelstahlpool, der Frame-Pool, der Quick-Up-Pool und auch der Holzpool.

  • Sie sind preiswert und einfach zu installieren.
  • Vinylpools sind anfällig für Risse und können bei sehr kalten Temperaturen Schäden erleiden.

Welche Vorbereitungen müssen getroffen werden, um einen Pool draußen überwintern zu können?

Egal, ob es sich um einen fest installierten oder mobilen Pool handelt, es gibt einige wichtige Vorbereitungen, die getroffen werden müssen, um einen Pool draußen überwintern zu können.

Wasser ablassen:

Beim Überwintern im Freien muss das Wasser aus dem Pool abgelassen werden, um zu verhindern, dass es bei Frost gefriert und den Pool beschädigt.

  • Dies verhindert, dass der Pool durch Eiskristalle beschädigt wird.
  • Das Ablassen des Wassers kann bei einigen Pooltypen, insbesondere bei Betonpools, zu Schäden führen.

Reinigung:

Vor dem Überwintern sollte der Pool gründlich gereinigt werden, um Schmutz und Ablagerungen zu entfernen.

  • Dies verhindert, dass sich Schmutz und Algen im Pool ansammeln.
  • Die Reinigung kann zeitaufwändig und mühsam sein.

Poolabdeckung:

Eine Abdeckung kann helfen, den Pool während des Winters zu schützen.
  • Sie schützt den Pool vor Schmutz, Blättern und anderen Ablagerungen.
  • Eine Abdeckung kann teuer sein und muss regelmäßig gewartet werden.

Poolheizung:

Eine Poolheizung kann helfen, den Pool vor Schäden durch Eisbildung zu schützen.

  • Sie hält das Wasser im Pool auf einer konstanten Temperatur und verhindert, dass es gefriert.
  • Eine Poolheizung kann teuer sein und erhöht die Betriebskosten.


FAZIT

Es gibt verschiedene Arten von Pools, die im Freien überwintern können, aber es ist wichtig, die richtigen Vorbereitungen zu treffen, um Schäden zu vermeiden. Fest installierte Pools sind robust und können extremen Witterungsbedingungen standhalten, erfordern jedoch eine aufwändige Installation und regelmäßige Wartung. Mobile Pools sind preisgünstiger und einfacher zu installieren, sind jedoch weniger robust und können leicht beschädigt werden. Beton- und Edelstahlpools sind sehr widerstandsfähig, erfordern jedoch eine höhere Investition. Kunststoff- und Vinylpools sind preisgünstiger, aber weniger robust. Vor dem Überwintern muss das Wasser aus dem Pool abgelassen und der Pool gründlich gereinigt werden. Eine Poolabdeckung und Poolheizung können helfen, den Pool zu schützen, sind jedoch mit höheren Kosten verbunden.

hoehenmesserAbstand

Warenkorb

 
schliessen
Einkaufswagen
CartDer Warenkorb ist leer!
0Warenkorb
+49 (0) 3464 544421 Kontakt
Jetzt die Abende verlngern Mit einem Terrassenheizer gemtlich die Abende drauen genieen.